Guenter Droese

Meine Erfahrung sammelte ich in verschiedenen Funktionen mit ergebnisorientierter Verantwortung:

– Senior Underwriter (Allianz) – Expertise aus versicherungstechnischer Sicht.

– Senior Account Manager (Allianz) – Akquisition, Betreuung und Trouble Shooting im industriellen Versicherungsmarkt (direkt, firmenverbundene und freie Makler), viele anlassgesteuerte Einzelprojekte. Detaillierte Kenntnisse von Struktur, Verhalten und Leistung des Maklermarktes.

– Firmenverbundener Versicherungsvermittler (DeukonaVersicherungsVermittlungsgesellschaft mbH der Deutsche Bank AG), aufgebaut und betrieben.

– Direkt- und Rückversicherungs-Captives (Deutsche Bank’s 4 Captives), aufgebaut und betrieben in Luxembourg, Bermuda und Vermont.

– Global Head of Corporate Insurance Deutsche Bank AG, u.a. zur Optimierung der EK-Unterlegung von Operationalen Risiken im Rahmen der Basel II/III Anforderungen Strategie und Modell entwickelt und umgesetzt.

– Chairman von ECIROA (European Captive Insurance and Reinsurance Owners Association), verbandsseitige Interessenvertretung von Captive-Eignern aus Industrie, Gewerbe und Finanzinstituten und Beobachterstatus im IAIS (International Association of Insurance Supervisors).

– Ehemals Mitglied der Insurance and Reinsurance Stakeholder Group (IRSG), Advisory Board of EIOPA (European Insurance and Occupational Pensions Authority).

– Ehemals Vorstandsmitglied des DVS (Deutscher Versicherten Schutzverband e.V.), der die Interessen der industriellen und gewerblichen Versicherungsnehmer gegenüber Versicherern, Politik und Aufsichtsbehörden wahrnimmt.

– Ehemals Mitglied des bfv (Bundesverband firmenverbundener Versicherungsvermittler und -gesellschaften e.V.), der u.a. Fragen zu Versicherung, Risikomanagement und Compliance behandelt.

– Ehemals Chairman von EFIRM (European Financial Institutions' Risk Managers), die Fragen der Bankinstitute zu grenzüberschreitendem Risikomanagement und Risikotransfer behandelnd. 

Managing Director der Deutsche Bank AG, als Global Head verantwortlich für Versicherung und Risikotransfer Operationaler Risiken bis Ende März 2013.

Vorher seit 1976 bei Frankfurter Allianz Vers. AG in Frankfurt in oben beschriebenen Funktionen tätig und 1994 zur Deutschen Bank gewechselt.

Abschluss des Volkswirtschaftsstudiums (Dipl.-Volkswirt) an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt; dort Lehrauftrag am “Institute for Law and Finance”.

Geboren 1948 – verheiratet – drei Kinder – Hockeyspieler.